Fünf furchtlose Vorhersagen für SOA 2009

  • George Wilkinson
  • 0
  • 3541
  • 26

Dies ist ein Gastbeitrag von Joe McKendrick von TechRepublics Schwestersite ZDNet. Sie können Joe auf seinem ZDNet-Blog Service Oriented folgen oder den RSS-Feed abonnieren.

Das Jahr 2008 war für eine serviceorientierte Architektur die beste und die schlechteste Zeit. SOA schien sich in allen Unternehmen immer mehr durchzusetzen, und viele Unternehmen äußerten sich im Allgemeinen positiv über die bislang erzielten Ergebnisse. Gleichzeitig mangelte es nicht an Gegenmaßnahmen gegen SOA und an Skepsis in Bezug auf die Kapitalrendite und den Geschäftswert von SOA.

Was liegt im kommenden Jahr? Hier sind einige furchtlose Vorhersagen über die Form der Dinge, die kommen werden:

1) Die wirtschaftlichen Turbulenzen bringen SOA wieder auf den Boden - von unten nach oben, inkrementell. Die Unsicherheit in der Wirtschaft wird 2009 anhalten, aber wir werden in die Erholungsphase eintreten. Dies ändert jedoch nichts an dem wettbewerbsintensiven Umfeld - Unternehmen werden weiterhin nach Lösungen suchen, mit denen sie ihre Kosten optimieren und senken können. Dies ist eine natürliche Rolle für SOA-basierte Praktiken - denken Sie daran, dass Web-Services und SOA nach dem Abschwung von 2001 geschmiedet wurden, um die IT-Effizienz und den Wert für das Unternehmen mit minimalen zusätzlichen Investitionen zu steigern. Es wird weniger Big-Bang-SOA-Projekte geben, die im gesamten Unternehmen durchgeführt werden, und viel mehr inkrementelle Bottom-Up-Bemühungen, von denen viele möglicherweise unter die Lupe genommen werden. Mehr Guerilla-SOA, wenn Sie so wollen. SOA wird es auch Unternehmen bei Fusionen, Übernahmen oder Umstrukturierungen erleichtern, sich neu zu konstituieren. 2) Anbieter werden SOA als eigenständiges "Produkt" -Angebot herabstufen. Es wird weniger Hype um SOA geben, aber das bedeutet nicht, dass es weg ist. Neue Lösungen und Anwendungen werden serviceorientierte Aspekte haben. Cloud-Angebote werden nach SOA-Grundsätzen erstellt. Es wird nicht viele Start-up-Anbieter geben, die SOA-Lösungen anbieten, aber viele Start-ups werden Web 2.0-basierte und Cloud-basierte Services anbieten, die auf SOA-Prinzipien beruhen. 3) Interne Clouds und Mikro-Outsourcing. In der Industrie wurde viel über die "interne Cloud" diskutiert, in der Dienste für Benutzer und Systeme in Organisationen bereitgestellt werden. Das Schöne an internen Clouds ist natürlich, dass sie mehr Kontrolle über Anwendungen und Daten bieten. Eine natürliche Rolle für SOA, die das Rückgrat aller aufkommenden internen Clouds sein wird. Erwarten Sie im Rahmen dieser Rolle, dass SOA auch beim Grid-Computing und bei der Virtualisierung eine größere Rolle spielt. Auch extern werden weitere SOA-Initiativen Dienste von außerhalb der Firewall umfassen - eine Art "Mikro-Outsourcing" der Anwendungsfunktionalität. 4) Mehr Aufmerksamkeit auf das Datenelement. Unternehmen können Prozesse zwar hervorragend rationalisieren und nutzen, ignorieren jedoch häufig die Qualität und Überlebensfähigkeit der Daten, die durch diese Prozesse fließen. Dies führt zu fehlgeschlagenen Prozessen und einer fehlgeschlagenen SOA. Zu einer Zeit, in der der "Wettbewerb um Analysen" einen Unterschied macht, werden Unternehmen den Daten, die ihre SOAs liefern, mehr Aufmerksamkeit schenken. 5) Weitere Web 2.0-Tools in der SOA-Welt - und neue Governance-Themen. Die Konvergenz von Web 2.0- und SOA-Praktiken bedeutet interessantere Ansätze für alte Probleme wie das Sammeln von Business Intelligence. Und Mashups - von denen viele möglicherweise sogar von Benutzern selbst unter den wachsamen Augen der IT erstellt werden - werden zur bevorzugten Standard-Verbundanwendung für den internen und externen Zugriff auf Dienste von SOA-fähigen Systemen. Organisationen, die sich bereits mit Governance-Problemen für SOA auseinandergesetzt haben, werden sich mit der Frage befassen, wie weit Mashups und andere Web 2.0-bezogene Aktivitäten reguliert werden können.



Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Tipps, nützliche Informationen und Neuigkeiten aus der Welt der Technik!
Nützliche Informationen und die neuesten technologischen Nachrichten aus der ganzen Welt. Videoüberprüfungen von Handys, Tablets und Computern.