Bei einigen MacBooks sind Festplattenprobleme aufgetreten

  • Cory Strickland
  • 0
  • 1304
  • 174

Vorwürfe, dass bestimmte MacBooks fehlerhafte 2,5-Zoll-Festplatten von Seagate enthalten, wurden inzwischen von Apple anerkannt. InformationWeek, der sich wegen des Problems an Apple wandte, wurde darüber informiert, dass Apple derzeit Berichte zu dem Problem "untersucht".

Laut CNET News.com:

Sie können herausfinden, ob Ihr MacBook über eines der roten Laufwerke verfügt, indem Sie die Firmware-Versionsnummer in System Profiler überprüfen. Wenn Sie einen Wert von 7,01 erhalten haben, empfiehlt Retrodata, Ihre Daten zu sichern und einen Austausch des Laufwerks in Betracht zu ziehen.

Retrodata stellt fest, dass:

Wenn Sie eines dieser Laufwerke in Ihrem System haben, ist das Problem unseres Erachtens so schwerwiegend, dass alle Ihre Daten vom Laufwerk kopiert und durch ein alternatives Laufwerk oder ein Seagate-Laufwerk in Einzelhandelsversion ersetzt werden müssen.

Sie können den Originalbericht von Retrodata lesen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Tipps, nützliche Informationen und Neuigkeiten aus der Welt der Technik!
Nützliche Informationen und die neuesten technologischen Nachrichten aus der ganzen Welt. Videoüberprüfungen von Handys, Tablets und Computern.