iPad-Konkurrenten Die Top 20 zum Ansehen [AKTUALISIERT]

  • Austen Harrington
  • 0
  • 4179
  • 1321

Das Apple iPad hat den Markt für Tablet-Computer wiederbelebt, aber es ist fast das ganze Jahr 2010 ohne einen ernsthaften Herausforderer gelaufen. Das ändert sich. Hier ist meine aktualisierte Liste der 20 Top-Upstarts, die auf das iPad abzielen.

Die beste Möglichkeit, diese Liste anzuzeigen, ist die begleitende Bildschirmpräsentation, mit der Sie sich die einzelnen Tablets ansehen können. Andernfalls können Sie eine kurze Zusammenfassung in der folgenden Liste erhalten. Ich habe nur Tablets mit mindestens 7-Zoll-Bildschirmen vorgestellt, die (in den meisten Fällen) offiziell angekündigt wurden. Die Liste dient auch als Rangliste. Ich habe diejenigen, die am vielversprechendsten sind und die es am ehesten auf den Markt schaffen, ganz oben auf die Liste gesetzt.

1. Samsung Galaxy Tab

Basierend auf einem ähnlichen Design wie die Samsung Galaxy S-Smartphones ist dieses 7-Zoll-Android 2.2-Tablet mit starken technischen Daten ausgestattet und wird auf vielen verschiedenen Netzbetreibern erhältlich sein, einschließlich aller großen vier in den USA. Es ist der schwerwiegendste Konkurrent des iPad, der 2010 eintreffen wird.

3. BlackBerry PlayBook

Das 7-Zoll-BlackBerry-Tablet soll den Aufschwung des iPad bei Führungskräften und Geschäftsleuten stoppen. Es basiert auf einem eigenen QNX-Betriebssystem und wird mit einer 1-GHz-Dual-Core-CPU und 1 GB RAM mit Strom versorgt. Die Akkulaufzeit könnte jedoch ein Problem sein, und das PlayBook wird erst 2011 erscheinen. RIM gab kürzlich bekannt, dass das PlayBook für weniger als 500 US-Dollar verkauft wird, was es zu einem verlockenden Unternehmensgerät machen wird.

4. Cisco Cius

Das Cisco Cius ist in erster Linie ein Kommunikations- und Kollaborationsgerät für Unternehmen. Es ist ein 7-Zoll-Android-Tablet, auf dem eine Vielzahl von Cisco-Anpassungen zu finden sind. Verbraucher werden nicht interessiert sein, aber bestehende Cisco-Kunden, die ein unternehmensgesteuertes Tablet wünschen, könnten es sein.

2. HP Slate 500

Dieser HP "Slate PC" mit Windows 7 wurde auf der CES 2010 im Januar von Microsoft-CEO Steve Ballmer angekündigt und sollte später in diesem Monat Apples iPad-Ankündigung vorbeugen. Es wurde Berichten zufolge Mitte 2010 abgebrochen, als HP Palm kaufte und sagte, es würde stattdessen ein webOS-Tablet erstellen. Dann wurde der HP Slate 500 diesen Herbst wiederbelebt. HP gab kürzlich zu, dass die Nachfrage nach dem Slate 500 stärker war als erwartet.

5. Toshiba Libretto

Einer der innovativeren Tablet-Konkurrenten ist das Libretto mit seinen zwei 7-Zoll-Multitouch-Bildschirmen. Ein Bildschirm kann vollständig als virtuelle Tastatur verwendet werden, während Sie am anderen arbeiten. Windows 7 ähnelt eher einem Netbook als einem Tablet, ist aber ein interessantes Konzept.

6. ViewSonic ViewPad 100

Das 10-Zoll-Tablet Dual bootet Windows 7 und Android 1.6. Es verfügt über eine LED-Anzeige, 1 GB RAM, eine 1,66-GHz-CPU und ein 16-GB-Onboard-SSD-Laufwerk.

7. ASUS Eee Pad

Als einer der fünf weltweit führenden Computerhersteller und einer der Marktführer im Bereich Design hat ASUS das ganze Jahr über die Einführung verschiedener iPad-Konkurrenten (mit der Marke "Eee Pad") von 9-Zoll- bis 12-Zoll-Modellen unter Windows 7 und Windows gesprochen Embedded Compact oder Android. ASUS hat versprochen, dass im ersten Quartal 2011 ein Tablet erscheinen wird.

8. Lenovo IdeaPad U1 Hybrid

Das IdeaPad U1 Hybrid ist eines der großen Hits der CES 2010 und ein konvertierbares Tablet mit einem Multitouch-Bildschirm, der sich von einer Hardwaretastatur lösen lässt. Auf dem Hauptsystem wird Windows 7 ausgeführt, aber der abnehmbare 11,6-Zoll-Bildschirm wird zu einem eigenständigen Tablet unter Linux. Es hat sich bis 2011 verzögert, aber laut Lenovo wird das Standalone-Tablet auch separat als Lenovo LePad erhältlich sein.

9. Archos 10.1

Archos ist ein PDA- und Tablet-Unternehmen, das seit einigen Jahren versucht, mit verschiedenen Formfaktoren und Betriebssystemen in diesen Markt einzudringen. Das Unternehmen könnte mit seinem 10-Zoll-Tablet mit Android 2.2 einen moderaten Erfolg verzeichnen

10. Toshiba Folio 100

Dieses 10-Zoll-Tablet läuft mit dem Nvidia Tegra-Prozessor und Android 2.2. Im Gegensatz zum Toshiba Libretto ist dies ein Standard-Schieferformfaktor. Es ist ein Vanille-Tablet, das Toshiba so günstig wie möglich verkaufen wird.

11. LG Android Tablet

Wir wissen nicht viel darüber, außer dass es mit Android läuft, über "High-End-Funktionen" verfügt, sich auf Produktivität konzentriert und LG-Manager Chang Ma sagte: "Unser Tablet wird besser sein als das iPad."

12. MSI WindPad 100

Dieser wird voraussichtlich sowohl in Windows 7 als auch in Android-Versionen verfügbar sein. Die Windows-Version ist mit einem Intel Atom-Prozessor, 2 GB RAM, 2 USB-Anschlüssen, einem HDMI-Anschluss und einem 32-GB-SSD-Laufwerk ausgestattet.

13. Begriff Tinte Adam

Eine der faszinierenderen iPad-Alternativen ist der Adam von Notion Ink. Es verfügt über ein sehr schlankes, attraktives Design in einem 10-Zoll-Tablet mit einem einzigartigen Pixel Qi-Display, Nvidia Tegra2 und Android 2.2.

14. NEC LifeTouch

Dieses 7-Zoll-Android 2.1-Tablet ist in erster Linie für den Zugriff auf Apps über das Netzwerk gedacht und wird zuerst in Japan eingeführt. Es wird eher an Unternehmen als an Verbraucher verkauft, und NEC beabsichtigt, es für Gesundheits-, Verkaufs- und Logistikzwecke einzusetzen.

fünfzehn. ExoPC Slate

Dies ist ein minimalistisches Tablet mit Windows 7, einem 11-Zoll-Display und einem Intel Atom-Prozessor. Es verfügt über eine eigene Benutzeroberfläche, die auf Windows ausgeführt wird, und konzentriert sich hauptsächlich auf Multimedia.

16. Motion J3500

Motion ist einer der effektivsten Hersteller von Tablet-PCs für Nischenindustrien, auch wenn Microsoft die Tablet-PC-Plattform in den letzten Jahren zum Erliegen gebracht hat. Das J3500 ist ein robustes Tablet, auf dem ein Core i7-Prozessor und Windows 7 ausgeführt werden können. Es verfügt sowohl über die herkömmliche Stifttechnologie von Microsoft als auch über einen kapazitiven Touchscreen. Es ist teuer, aber leistungsstark.

17. Viliv X70 EX

Das X70 EX ähnelt weniger dem iPad als vielmehr den Windows Ultra-Mobile-PCs (UMPCs) der Vergangenheit. Es ist ein 7-Zoll-Tablet, das mit zwei Händen bedient werden kann. Es handelt sich um ein Windows + Intel-Gerät, das sich auch problemlos als GPS in Ihrem Auto anbringen lässt.

18. EnTourage eDGe

Wie das Toshiba Libretto verfügt auch das enTourage eDGe über zwei Bildschirme, das eDGe verfügt jedoch auf der einen Seite über einen E-Ink-E-Reader und auf der anderen Seite über ein Android-Tablet-Betriebssystem.

19. Nefonie WeTab

Dieses Tablet (früher als "WePad" bezeichnet) führt das MeeGo-Betriebssystem in einem 11-Zoll-Format aus und wird von einem Intel Atom-Prozessor angetrieben.

20. Augen Gentouch78

Das Gentouch78, auch als "K-Mart-Tablet" bekannt, ist vielleicht am besten für seinen niedrigen Preis bekannt - 150 US-Dollar. Wenn man bedenkt, dass dieses Android-Tablet kaum funktioniert, könnten sogar 150 Dollar zu viel sein, um für diesen 7-Zoller ausgegeben zu werden.

Vergessen Sie nicht, die begleitende Diashow zu lesen, die einen Blick auf jedes dieser Tablets bietet.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Tipps, nützliche Informationen und Neuigkeiten aus der Welt der Technik!
Nützliche Informationen und die neuesten technologischen Nachrichten aus der ganzen Welt. Videoüberprüfungen von Handys, Tablets und Computern.